Fußbad Salz Geschenkidee

Geschenk aus der Küche – himmlisch entspannendes Fußbad!

Image_PdfImage_Print

Fußbad Salz Geschenkidee

Lust auf Entspannung mit einem herrlich duftenden Fußbad? Das Fußbad-Salz kannst du dir ganz einfach selbst mixen und ganz praktisch und zeitsparend gleich etwas mehr davon machen und verschenken… Die perfekte Idee für Weihnachten, vielleicht gleich als Entspannungsset mit einer Fußcreme dazu? Ich habe es von meiner Schwester geschenkt bekommen und sofort das Rezept erfragt. Achtung – es ist nicht zum Essen gedacht!

Das Fußbad ist ein wahrer Stresskiller! Das Zitronenöl hebt nachweislich die Stimmung und ist auch bei Erkältungen wirksam. Wenn du magst, kannst du Zitrone auch mit anderen ätherischen Ölen wie Eukalyptus, Kiefernnadel und Thymian verfeinern. Ein Klassiker zur Beruhigung ist natürlich Lavendel. Einfach ein bis zwei Teelöffel des Salzes in warmes oder heißes Wasser geben und die Füße einige Minuten  die Füsse mit Öl oder Creme einmassieren und wärmende Wollsocken anziehen. Ich versuche das gerade im ayurvedischen Sinne als regelmäßige Abendroutine einzuführen. Es gelingt mir nicht immer, aber immer öfter.

Es ist herrlich und bringt mit anschließender Massage gleichzeitig einen herrlichen Schlaf. Probiert es aus!

Rezept Fußbad-Salz
Zubereitungszeit 5 Minuten, für ein kleines Glas

Zutaten

1 Tasse Meersalz

8 Tropfen Lavendelöl

4 Tropfen Rosmarinöl

4 Tropfen Geraniumöl

6 Tropfen Zitronenöl Zubereitung

Einfach das Salz mit den Ölen vermischen und gut durchrühren. In ein hübsches Glas füllen und verschenken oder selbst genießeen!

Fußbad Salz Geschenkidee

Fußbad Salz Geschenkidee

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.