Green Mocktail: Emerald Palmer – herrlich erfrischend!

 

Diesen Mocktail könnt ihr euch immer gönnen! Er pusht eure innere Wellness mit Gurke und Matcha und wirkt herrlich erfrischend an einem heißen Sommertag. Mocktails sind übrigens alkoholfreie Cocktails, bis vor kurzem wusste ich das auch noch nicht. Sie sind eine köstliche Alternative zum klassischen Gin Tonic. Auch wenn ich mir gut vorstellen kann, dass der Drink auch mit Gin richtig lecker ist, aber hier geht es ja um Gesundes. An heißen Sommertagen sind die Mocktails eine herrliche Alternative, auch beispielsweise am Nachmittag statt kalorienreicher Eisschokolade.

Seit kurzem bin ich großer Fan von Gemüse-Obst-Säften, daher hat mich dieser Grüne-Wellness-Mocktail sehr gereizt und der Gurkensaft hat mich nicht abgeschreckt. Man nennt ihn auch Emerald Palmer. Gemischt mit Obst oder einer anderen Süße schmeckt Gemüse püriert oder gepresst wirklich herrlich und man fühlt sich nach dem Genuss richtig fit. Meine liebste Mischung ist gerade Apfel, Gurke, Karotte, Zitrone und Ingwer – herrlich!!

 

Rezept Green Mocktail – Emerald Palmer
Zubereitungszeit 30 Minuten, für 2-3 Personen

Zutaten

3 Minigurken

6-8 Stiele Minze

100 ml Zitronensaft

60 ml Agavensirup

1/2 TL Matcha-Teepulver

1/2 l Wasser (gekühlt)

1 Prise Meersalz

Gurkenscheiben

Minze zum Garnieren

Zubereitung

Gurke waschen und in Stücke schneiden. Die Blätter von den Stilen zupfen. Alle Zutaten in den Mixer geben und kräftig mixen, bis alle Zutaten gleichmäßig verbunden sind. Mit Eiswürfeln in Gläser füllen, mit Minze garnieren und genießen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.