Köstliches Nährstoff-Paket: Tahini-Hanf-Schnitte

Tahini Hanf Brot Gänseblümchen

Es ist mehr eine Frühstücks-Idee als ein kompliziertes Rezept, aber die Kombination ist einfach traumhaft lecker und sehr gesund. Daher muss ich euch mein neues Genuss-Brot zum Start in den Tag vorstellen. Probiert es aus und lasst euch überzeugen!

Natürlich stecken alle Zutaten voll guter Nährstoffe! Als Grundlage ein Vollkornbrot oder -toast, dass für Ballaststoffe sorgt. Durch das Toasten wird es besser verdaulich. Obendrauf Tahini – Sesammus, eine Paste aus feingemahlenen Sesamkörnern mit herzgesunden ungesättigten Fettsäuren. Und die Hanfsamen sind sogenanntes Superfood, reich an Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin E, B-Vitaminen und allen neun essenziellen Aminosäuren. Und final zählen die Gänseblümchen zu den wunderbaren Wildkräutern.

Soll es lieber ein Frühstück zum Löffeln sein? Dann probiert doch mal ein farbenfrohes Joghurt-Frucht-Triffle!

 

Rezept Tahini-Hanf-Brot
Zubereitungszeit , für x Personen

Zutaten

4 Scheiben Vollkornbrot oder -toast

2 EL Tahini

2 EL flüssiger Honig

1EL Hanfsamen

Gänseblümchen (wenn verfügbar)

Zubereitung

Die Brotscheiben im Toaster knusprig und goldbraun rösten. Darauf achten, dass die Scheiben nicht zu dunkel werden. Die noch warmen Brotscheiben mit Tahini bestreichen, mit Honig beträufeln und mit den Hanfsamen garnieren. Mit Gänseblümchen bestreuen.

Tahini Hanf Brot Gänseblümchen
Tahini Hanf Brot Gänseblümchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.