Chocolate Smoothie Bowl – gesundes Frühstück mit 5 Zutaten

Chocolate Smoothie Bowl

 

5 Zutaten und einen Mixer braucht es für diese herrliche Chocolate Smoothie Bowl und ich garantiere euch, ihr fühlt euch richtig gut, nach diesem leckeren cremigen Vergnügen. Ich gebe zu, ich liebe besonders am Wochenende auch knusprige frische Brötchen mit Honig oder Marmelade. Richtig gut, geht es mir danach aber nicht wirklich. Meist esse ich mehr als ich müsste, weil es so lecker ist und hinterher habe ich das Gefühl zuviel gegessen zu haben. Vielleicht kennt ihr das auch?! Mit diesen cremigen Chocolate Smoothie Bowl fühle ich mich fit und könnte anschließend Bäume ausreißen! Dabei schmeckt sie so lecker – herrlich cremig und schokoladig. Eigentlich mag ich die Kombination Banane und Schokolade gar nicht, aber in dieser Form sorgt die Banane für die Süße und der Kakao-Geschmack dominiert absolut, wie ein gesunder Pudding. Sogar die erste Gemüseration am Tag steckt in der köstlichen Bowl.

Als Kontrast zur cremigen Basis darf es dann gern ein knuspriges Topping sein. Hier passen wunderbar Kakaonibs oder Nüssen in jeder Form, auch ein Granola ist superlecker oder wie wäre es mit Kokoschips, vielleicht kurz angeröstet?!

 

Rezept Chocolate-Smoothie-Bowl
Zubereitungszeit 10 Minuten, für 1 Person

Zutaten

1 gefrorene Banane

1 frische Banane

1 EL Kakao

1/2 Avocado

1 Schuss Pflanzendrink – ich hatte Hafermilch

Zubereitung

Alles in den Mixer und kurz cremig mixen. In eine Schüssel füllen und mit einem Topping eurer Wahl bestreuen. Ich hatte Kakaonibs, Cashews und Chiasamen.

Chocolate Smoothie Bowl
Chocolate Smoothie Bowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.