Raw Cheesecake – gesunder Käsekuchen Deluxe

Raw_Cheesecake

 

 

Kennt ihr Raw Cakes? Das ist so etwas Ähnliches wie Kühlschrank-Torten, aber natürlich viel gesünder. Dieser Raw Cake wird auch als göttlicher Käsekuchen bezeichnet. Hier kommen allerdings nur Nüsse zum Einsatz kein Frischkäse oder Quark. Für den Boden werden Mandeln mit Datteln gemixt und für das Topping Cashews mit etwas Wasser, dazu für die Süße Agavendicksaft und für das Aroma etwas Zitronensaft und Vanille. Klingt nach viel Nüssen und damit einem hohen Fettgehalt? Es sind jedoch alles ungesättigte Fettsäuren. Damit ist der leckere Kuchen nicht nur ein wahrer Genuss, sondern wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus. Er ist natürlich auch glutenfrei. Ihr könnt ihn nach Herzenslust dekorieren! Gerade locken überall diese herrlichen Feigen, sie boten sich bei mir zur Verschönerung an.

Lust bekommen? Dann probiert doch auch mal diese himmlische Mango-Tarte mit Haferflocken. Sie ist Bestandteil einer „Diät“ von Attila Hiltmann, kaum zu glauben oder?!

Rezept Raw Cheesecake
Zubereitungszeit 20 Minuten, für 4 Personen

Zutaten

150 g Mandeln

150 g entsteinte Datteln

2 EL  Leinsamen

1 Prise Zimt

1 Prise Meersalz

300 g Cashews

Saft von 1 1/2 Zitronen

100 ml Agavensirup

Mark von 1 Vanilleschote

Zubereitung

Mandeln und Cashews möglichst über Nacht einweichen. Morgens das Wasser abgießen und die Nüsse kurz abspülen. Für den Boden die Mandeln mit allen anderen Zutaten in der Küchenmaschine oder dem Mixer zu einem groben Teig verarbeiten. Falls nötig, ein oder zwei Esslöffel Wasser hinzufügen. Der Teig sollte jedoch möglichst fest sein, da er nicht gebacken oder getrocknet wird. Für die Füllung die Cashews mit den anderen Zutaten in einer Küchenmaschine zu einer dickflüssigen Masse verarbeiten, dabei bis zu 100 ml Wasser nur langsam und nach Bedarf hinzufügen, bis eine cremige, aber feste Konsistenz erreicht ist. Die Füllung anschließend auf den Boden in der Kuchenform löffeln. Wenn sie zu flüssig ist, kann der Kuchen vor dem Verzehr in den Kühl- oder Gefrierschrank gestellt werden, damit sie etwas fester wird. Gekühlt hält sich dieser Kuchen bis zu 4 Tage und kann nach und nach vernascht werden.

Raw_Cheesecake
Raw_Cheesecake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.