Sweet Raw Food – köstliche Aprikosen-Riegel

 

 

Gesunde Snacks sind bei mir gerade angesagt, wie ihr merkt. Wenn man tagsüber einen schnellen Snack braucht, sind sie genau richtig! Heute gibt es Sweet Raw Food – eine Art Müsliriegel mit Aprikosen. Ihr braucht nur vier Zutaten: Aprikosen, Datteln, Mandeln und Kokosmus. Einfach alles zusammen mixen und eine halbe Stunde in den Froster stecken, schon sind sie fertig. Ich finde, sie könnten auch als Geschenk aus der Küche durchgehen oder was meint ihr? Ich lese gerade ein Buch über Medical Food, dass sich mit den Wirkungen von Obst und Gemüse beschäftigt. Aprikosen haben ganz besondere energetisierende Kräfte. Wenn es keine frischen Aprikosen gibt, sind ungeschwefelte Trockenfrüchte eine gute Alternative. Nicht alles Dörrobst ist wertvoll, aber Aprikosen behalten auch in dieser Form ihre wertvollen Eigenschaften. Der Kaliumgehalt steigt sogar noch. Da kann man die leckeren Riegel doch mit einem guten Gewissen vernaschen!

Tolle Inspirationen für die Adventszeit und noch mehr findet ihr heute beim #sonntagsglück!

Rezept Sweet Raw Food – Aprikosenriegel
Zubereitungszeit , für x Personen

Zutaten

1 Tasse Aprikosen getrocknet, ungeschwefelt

1/2 Tasse Datteln, entsteint

1/2 Tasse Mandeln

1/4 Tasse Kokosmus

Zubereitung

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern und zu einer Masse verarbeiten. In eine mit Backpapier ausgelegte eckige Form glattstreichen und festdrücken. Eine halbe Stunde in den Gefrierschrank geben und anschließend in Riegel schneiden. Ich bewahre sie im Kühlschrank auf.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.