Erfrischendes Buttermilch-Dressing

 

 

Salat, Salat, Salat – ich liebe Salat und ich liebe Abwechselung, neue Kombinationen und immer mal wieder ein neues Dressing. Gerade steht bei uns dieses Buttermilch-Dressing und ein Sirup-Dressing hoch im Kurs (letzteres habe ich noch nicht fotografiert…). Es harmoniert wunderbar mit Blattsalaten jeglicher Art. Ob ein einfacher Eisbergsalat oder ein klassischer Kopfsalat, auch zu einem Salat mit mehr Bitterstoffen, wie Eichblatt oder Radicchio passt es wunderbar. Ich mag auch eine Kombination aus vielen verschiedenen Salaten. Wenn ihr es aus gesundheitlichen Aspekten sehen wollt, sollte euer Salat besonders grün sein, je grüner je gesünder. Hier schneidet der Eisbergsalat leider nicht so gut ab, auch wenn unsere Kinder ihn am liebsten mögen. Bitterstoffe sind ebenfalls sehr empfehlenswert! Wir essen viel zu wenig davon. Bitterstoffe kurbeln die Verdauung an und halten dem Heißhunger ein Stoppschild vor. Mit diesem cremigen Dressing sind auch Bittersalate richtig lecker!

Welchen Salat mögt ihr am liebsten? Und welches Dressing könnt ihr mir empfehlen?? Ich freue mich über Tipps jeglicher Art! Wir sollten vielleicht ein kleines Salat-Forum gründen…

… und was gibt es beim #sonntagsglück?

 

Rezept Buttermilch-Dressing
Zubereitungszeit ca. 10 Minuten , für 6-8 Portionen

Zutaten

200 ml Buttermilch

100 g Joghurt

2 EL Olivenöl

2 EL Zitronensaft

2 TL flüssiger Honig

1 Bund Schnittlauch

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Buttermilch, Joghurt, Olivenöl, Zitronensaft und Honig in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer gründlich mischen. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen und trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und unter das Dressing mischen. In ein sauberes Schraubglas füllen, verschließen und kühl stellen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.