Knusprige Chia-Brötchen aus guten Zutaten!

 

 

 

Diese Chia-Brötchen habe ich auf meiner stetigen Suche nach gesunden Brot-Alternativen entdeckt. Hier stecken nur gute Zutaten drin: statt Mehl – Flohsamen und Chiasamen, dazu Magerquark und gemahlene Mandeln. Mit Sesam- und Chiasamen werden die Brötchen formbar. Diese sorgen gleichzeitig für einen tollen Knuspereffekt. Der einzige Bestandteil, bei dem ich stetig unsicher bin, ist das Proteinpulver. Im Sinne von Clean Eating ist das eher nicht angesagt, denke ich, aber man kann schwer allen guten Ernährungsprinzipen nachkommen. Ich habe ein ganz schlichtes Reisproteinpulver verwendet, was geschmacklich prima war und auch Brötchen in einer tollen Konsistenz ergab. Für alle, die Gluten nicht vertragen, ist das auch ein Superrezept!

Ich frage mich häufig, ob meine gesunde Ernährung auch wirklich gesund ist und mich für die Zukunft fit hält. Gerade wurde ich von einem fiesen Infekt heimgesucht. Daher habe ich alles in Frage gestellt… das schadet sicher nicht. Auf jeden Fall versuche ich, meine Familie und mich nach bestem Wissen und Gewissen zu ernähren und das kann nicht falsch sein!

 

 

Rezept Chia-Brötchen
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde inkl. Ruhe- und Backzeit, für 8 Brötchen

Zutaten

75 g Proteinpulver (ich hatte dieses*)

30 g Chiasamen

25 g Flohschalensamen

50 g gemahlene Mandeln mit Haut

1/2 P Weinstein-Backpulver

1 TL Meersalz

1 Ei

150 g Magerquark

100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

ca. 4 EL Samen (Sesam, Chia, Mohn)

 

Zubereitung

Alle Zutaten bis auf die 4 Esslöffel Samen verrühren. Ca. 30 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Samen auf einen Teller geben und vom Teig immer einen großen Esslöffel abnehmen, in den Samen wälzen und vorsichig rund formen und auf ein mit Backpapier belegten Blech setzen. Ca. 15-20 Minuten backen.

*Wenn ihr mit diesem Partnerprogramm-Link bei Amazon bestellt, kostet euch das keinen Cent zusätzlich, ich erhalte einen kleinen Vermittlungs-Betrag, den ich wieder in neue Kochbücher etc. stecken kann. Danke!



2 thoughts on “Knusprige Chia-Brötchen aus guten Zutaten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.