Geniales gesundes Fingerfood – Süßkartoffel mit Avocado-Smash

 

 

Ein wunderbarer Snack, den ich gerade fast täglich genieße: geröstete Süßkartoffelscheiben mit Smashed Avocado. Smashed klingt viel besser als zerdrückt oder was meint ihr? Die Kombination von Süßkartoffeln und Avocado ist sicher nichts neues, aber dieser Snack hat den Vorteil, dass er ganz schnell und unkompliziert zuzubereiten ist! Die Süßkartoffel gart in Scheiben geschnitten und mit Kokosöl bestrichen ganz schnell. Während dieser kurzen Zeit könnt ihr die Avocado von der Schale befreien, mit einer Gabel zerdrücken und nach eurem Belieben würzen. Dann richtet ihr beides hübsch an mit kleinen Zwiebel- und Tomatenwürfeln sowie einigen Korianderblättern und genießt es! Die Rezeptidee stammt von der Londoner Köchin Melissa Hemsley, die ich sehr schätze. Jetzt wisst ihr auch, warum es Smashed Avocado und nicht zerdrückte Avocado heißt. Sie reicht diese Snacks Ihren Gästen. Das ist natürlich auch eine gute Idee, wenn ihr sie nicht vorher vernascht habt wie ich!

Es gibt übrigens noch mehr Rezepte von Melissa und ihrer Schwester auf meinem Blog, wie zum Beispiel: Quinoa-Zucchini-Toast oder auch den verrückten aber erstaunlich leckeren Sellerie-Stangen-Snack.

 

Rezept Süßkartoffeln mit Avocado-Smash
Zubereitungszeit 25 Minuten, für 12 Portionen

Zutaten

3 große Süßkartoffeln

1 EL Kokosnussfett oder Ghee

1 große Avocado

Saft aus einer Limette

1/2 kleine rote Zwiebel

Chiliflocken oder frische Chili

gehackter Koriander

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Den Ofen auf 210°C vorheizen und das Kokosnussfett oder Ghee in einer großen Auflaufform schmelzen lassen. Die Süßkartoffeln in runde Scheiben schneiden, ca. 1 Zentimeter dick oder 0,5 Zentimeter, wenn du sie lieb knusprig möchtest. Die Scheiben in dem geschmolzenen Fett mit Pfeffer und Salz für 15-20 Minuten im Ofen backen. Die genaue Zeit hängt von der Dicke der Scheiben ab. Währenddessen die Avocado-Creme vorbereiten. Die rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden, die Avocado pürieren oder einfach mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Limettensaft, der Zwiebel und den Gewürzen vermengen.
Die Süßkartoffeln aus dem Ofen holen und mit der Guacamole bedecken. Fertig zum Servieren!





2 thoughts on “Geniales gesundes Fingerfood – Süßkartoffel mit Avocado-Smash

  1. Oh das klingt sehr gut und sieht auch so aus! Eine tolle Fingerfood-Idee und perfekt als Snack, leichtes Abendbrot oder für die nächste Party 🙂

    Liebe Grüße,
    Marieke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.