Wirsing-Salat – das neue Trend-Gemüse aus der Familie Kale

 

Gesundes an Heiligabend? Klar: ein Wirsing-Salat mit Kaki-Tannenbäumen. Wirsing gehört zum neuen Trendgemüse auch Kale genannt, er ist der Superkohl für mehr Winterpower. Vitamin C und Senföle stärken das Immunsystem und halten uns bei kalten Temperaturen fit. Auch wenn es leider an Weihnachten in Deutschland oder zumindest bei uns nicht schneien wird. Bei meinem Salat wird der Wirsing nur kurz in Salzwasser blanchiert, so behält er seine geniale grüne Farbe. Eine tolle Kombination mit der Süße und dem kräftigen Orange der Kaki. Alternativ könnt ihr statt der Kaki auch eine Orange filetieren und den Saft mit ins Dressing geben, auch super! Wunderbar passt dazu das Aroma von Basilikum und knusprige Walnüsse. Probiert gern die Kombination mit euren Lieblingsnüssen. Wirsing kann übrigens noch viel mehr, das Chlorophyll, das für die herrlich-grüne Farbe sorgt, unterstützt in unserem Körper den Sauerstofftransport und reinigt die Gefäße.

Ich wünsche euch ein schönes entspanntes Weihnachtsfest mit besinnlichen Stunden bei Kerzenschein. Genießt die Ruhe und lasst euch nicht stressen!

 

Rezept Wirsing-Salat
Zubereitungszeit 20 Minuten, für 4 Personen

Zutaten

250 g Wirsing

1 Kaki

1 TL Olivenöl

1 EL Reisessig

1 TL Agavendicksaft

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Basilikum

2 EL gehackte Walnüsse

Zubereitung

Wirsing putzen und den Strunk herausschneiden. Die Wirsingblätter in kochendes Salzwasser geben und ca. 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Wirsing in einem Sieb abtropfen lassen, kalt abspülen, gut trocken tupfen und in ca. zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden. Olivenöl, Essig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Kaki in Scheiben schneiden und diese vierteln oder Tannenbäume, Sterne oder ähnliches ausstechen. Wirsing und Orangenfilets auf Tellern anrichten, Dressing darüberträufeln. Mit Basilikumblättern und gehackten Walnüssen dekorieren.



MerkenMerken

2 thoughts on “Wirsing-Salat – das neue Trend-Gemüse aus der Familie Kale

  1. Ich dachte zuerst, die Tannenbäume seien Polentaschnitten, aber Kaki gefällt mir noch viel besser! Ich liebe fruchtige Aromen ist Salatrezepten. 🙂 Ein super leckeres Rezept, das ich mir gleich mal abgespeichert habe…
    Viele Grüße,
    Emilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.