Leinsamen-Chia-Brot mit echten Power-Zutaten und dabei himmlisch leicht, natürlich ohne Mehl

ELBGESUND_LowCarb_Brot1

 

Das Leinsamen-Chia-Brot ist bei mir gerade ein Dauerbrenner. Generell ist Brot ist für mich zum Abendessen, oder klassisch zum Abendbrot, eine entscheidende Zutat. Schließlich ist viel einfacher sich schnell eine Scheibe Brot zu schmieren. Zumal ich meinen Kids oft ein duftendes leckeres Brot kaufe und dann auch immer Lust auf Brot bekomme. Welche gesunde Alternative gibt es? Jetzt habe ich die Lösung gefunden! Dieses Brot aus dem Buch Bodykitchen* von drei YouTubern mit jede Menge ungewöhnlichen, aber genialen Rezepten ist genau nach meinem Geschmack. Es ist ganz leicht und schmeckt eher wie ein fluffiges Weißbrot, allerdings sehr saftig. Ich mag es wirklich sehr.  Der Brotaufstrich darf natürlich auch gern gesund sein. Ich stehe gerade auf Humus oder Petersilien-Hanf-Pesto und immer gern Avocado.

Das Brot ist zwar durch die Haferflocken nicht kohlenhydratfrei. Aber Haferflocken sind ein Vollkornprodukt und gehören daher zu den Kohlenhydraten, die langsam verarbeitet werden. Der Insulinspiegel steigt nicht so enorm und das verhindert Heißhunger und hält lange satt. Perfekt für den Abend!

Eine weitere Alternative ist übrigens der Zucchini-Chia-Toast. Das Leinsamen-Chia-Brot hingegen ist schneller und einfacher zu backen und entspricht mehr einem klassischen Brot. Ihr braucht es nicht zu toasten und auch nach mehreren Tagen ist es noch immer himmlisch lecker. Allerdings wickele ich es meist in Backpapier und bewahre es im Kühlschrank auf.

 

Rezept Leinsamen-Chia-Brot
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten plus 1 Stunde Backzeit

Zutaten

200 g Haferflocken

500 g Magerquark

5 Eier

100 g geschroteter Leinsamen

4 EL Chiasamen

1 Päckchen Backpulver

1 TL Meersalz

Zubereitung

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Die Haferflocken im Mixer sehr fein mixen. Alternativ könnt ihr auch Instant-Flocken verwenden, die müsst ihr gar nicht mehr mixen. Dann alle Zutaten in einer großen Schüssel zu einem homogenen Teig vermengen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und das Brot ca. 1 Stunde backen.

 

*Amazon-Affiliate-Partnerlink

ELBGESUND_LowCarb_Brot2
ELBGESUND_LowCarb_Brot1

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.