Mein neues Lieblings-Rezept – knackig und cremig, eine herrliche Kombination: Avocado-Gurken-Salat mit Chili-Kick

ELBGESUND_Avokado_Gurkensalat5

 

 

Avocado-Gurken-Salat mit Chili – gerade mein absoluter Liebling!! Vom asiatischen Gurkensalat hatte ich euch bereits vorgeschwärmt. Auf die Idee ihn mit Avocado zu kombinieren, kam ich gar nicht! Das habe ich im neuen Buch von Nigella* entdeckt. Nigella verwendet grüne Chili, ich finde, die rote schon für den optischen Effekt viel besser! Aber gesünder und genauso lecker ist Nigellas Variante mit Limettensaft statt Sushi-Essig, mit dem ich bislang das Dressing erstellt habe. Denn der Sushi-Essig enthält leider etwas Zucker. Limettensaft punktet mit Vitaminen.  Und nicht nur diese machen den Gesundheits-Effekt des Salats aus: Avocados besitzen das gute Omega-3-Fett. Ein Fett, dass ihr ganz unbedenklich oder besser sogar unbedingt genießen solltet!! Gurken sind eines der schlanksten Gemüse durch den hohen Wassergehalt. Und Chili gibt eurem Stoffwechsel einen echten Kick. Verwöhnt euren Gaumen mit diesem Salat!

Übrigens könnt ihr euch den Salat noch etwas verfeinern bzw. erreicht eine bessere Sättigung, wenn ihr Erdnüsse oder Cashew-Kerne darüber streut, am besten vorher rösten! Sesam ist auch prima!

 

 

Rezept
Zubereitungszeit 15 Minuten, für 4 Personen

Zutaten

1 Salatgurke

1 reife Avocado, halbiert und entsteint

1/2 rote Chilischote, von den Samen befreit und ganz fein gehackt

2-3 EL gehacktes Koriandergrün

abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Limette

2 EL natives Olivenöl extra

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Die Gurke waschen, längs halbieren und in Stücke schneiden. Die Avocado in ähnlich große Stücke schneiden. Man kann sie direkt in der Schale schneiden und dann aus der Schale in den Salat.  Beides mit Chili, Koriandergrün, Limettenschale und -saft, Öl sowie Meersalz, frisch gemahlenen Pfeffer ebenfalls und die Schüsel geben. Alles vorsichtig mischen, damit die Avocadostücke heil bleiben. Auf einer Platte oder in einer Schüssel anrichten und servieren.

Kleiner Tipp: Die Chili schneide ich nach dem Kauf in kleine Stücke (am besten mit Einmalhandschuhen) und friere sie ein. Man hat dann immer diese köstlich scharfen kleinen Stückchen parat!

*Amazon-Affiliate-Partnerlink

ELBGESUND_Avokado_Gurkensalat4

ELBGESUND_Avokado_Gurkensalat
ELBGESUND_Avokado_Gurkensalat3
ELBGESUND_Avokado_Gurkensalat1

One thought on “Mein neues Lieblings-Rezept – knackig und cremig, eine herrliche Kombination: Avocado-Gurken-Salat mit Chili-Kick

  1. Liebe Bianca,
    das ist ja wieder ein Rezept, ganz nach meinem Geschmack. Ich bin zwar kein Fan von scharfem Essen, aber dafür tausche ich dann die Chilli gegen gerösteten Sesam. Ich sehe es quasi schon auf meiner Gabel. Toll, dass du dieses schöne Rezept mit uns teilst. Herzliche Grüße aus dem Norden, Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.