Easy Brokkoli-Paprika-Gemüse für die Fußball-Nationalmannschaft von Holger Stromberg

elbgesund_easy_brokkoli_paprika_1

 

Manchmal darf es auch ganz einfach sein oder? Aus drei Zutaten ein leckeres Gemüse: Brokkoli-Paprika. Das Rezept stammt aus dem zweiten Kochbuch der Deutschen Nationalmannschaft von Holger Stromberg. Ich mag Holger Stromberg, ich durfte ihn bereits zweimal persönlich treffen und finde seine Art zu kochen fein: regional, gesund und raffiniert. Dieses Gemüse wurde mit Sesam-Frikadellen aus Hähnchenfleisch kombiniert, die werde ich bestimmt auch mal testen. Aber nur das Gemüserezept empfand ich als Bereicherung. Es schmeckt einfach köstlich. Brokkoli kommt viel besser zur Geltung, wenn man ihn nicht „tot“ kocht sondern nur anbrät oder dünstet, so behält er auch sein tolles leuchtendes grün. Die Farbe der rot-grünen Kombination ist einfach toll! Das ist schon für’s Auge sehr gesund!

Brokkoli und Paprika haben jede Menge Vitamin C und das ist das aktivste Schlank-Vitamin. Um Fett abzubauen, verprasst der Körper Vitamin C geradezu. Ist zu wenig davon vorhanden, bleibt er dick. Außerdem stärkt und vernetzt Vitamin C das Bindegewebe und glättet so die Haut! Wenn das kein Grund ist, dieses einfache Gemüsegericht mal zu testen?!

Mein Mann war übrigens auch auf Anhieb angetan! Noch ein Grund mehr.

 

Rezept Brokkoli-Paprika-Gemüse
Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, für 4 Personen

Zutaten

600-800 g Brokkoli

1 rote Paprikaschote

2 EL Sesamöl – bei strenger Einhaltung der Stoffwechselkur solltet ihr das Sesamöl gegen Gemüsebrühe austauschen

1-2 EL Sesamkörner geschält – bei strenger Einhaltung der Stoffwechselkur solltet ihr die Sesamkörner weglassen

1 Prise Meersalz

Zubereitung

Brokkoli waschen und in sehr feine Scheiben schneiden. Paprikaschote waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Sesamkörner in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie hellbraun werden. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Brokkoli in die Pfanne geben, mit Meersalz würzen und zugedeckt 2 Minuten braten. Anschließend Paprikawürfel hinzugeben und weitere 2-3 Minuten ohne Deckel mitbraten. In Schälchen servieren.

 

 

elbgesund_easy_brokkoli_paprika_3

elbgesund_easy_brokkoli_paprika_5

elbgesund_easy_brokkoli_paprika_4
elbgesund_easy_brokkoli_paprika_2

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.