Lunch-Liebling – eine leckere und gesunde Bowl mit allem, was ich mag!

ELBGESUND_Mixed_Bowl2

 

Lunch-Bowls sind nicht nur angesagt, sie sind einfach genial. Schnell hat man ein paar Zutaten hübsch angeordnet und kommt dabei immer auf neue Ideen. Ich koche meist für meine Kids etwas anderes als für mich und die Kids sind zuerst dran. Spontan ist dann die Frage: Was esse ich? Es soll gesund sein und es muss schnell gehen. Da sind Lunch-Bowls genau das Richtige. Ein paar Zutaten aus dem Gemüsefach klein geschnitten und in einer Schale farblich passend angeordnet, dazu Nüsse oder Kräuter und wer mag auch etwas Käse gerieben oder Feta zerbröselt. Perfekte Basis sind bereits gekochter Quinoa, hier kombiniert mit roten Linsen. Zum Essen kann man die Zutaten mischen oder einzeln essen. Ganz wie man es mag.

Auch während der Stoffwechselkur muss man auf die Lunch-Bowl nicht verzichten, hier gibt es einfach nur Gemüse in bunten Farben kombiniert, wie zum Beispiel Tomaten, Spargel, Babyspinat, Gurken, Salat, Paprika. Für etwas Würze kann man die Bowl noch mit etwas fertiger Gemüsebrühe besprenkeln. Und für das besondere Extra kann man die Bowl mit Garnelen, Hähnchenfleisch oder Tofu scharf angebraten und evtl. in Streifen geschnitten, ergänzen.

 

Rezept Lunch-Bowl
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten plus Kochzeit für Quinoa und Linsen (20 Minuten), für 1 Person

Zutaten

50 g Quinoa

25 g rote Linsen

1/2 Avocado

3-4 Stangen grüner Spargel

1 Hand voll Babyspinat

1 Möhre

1-2 EL geriebener Mozzarella – bei der veganen Bowl durch geriebenen veganen Käse ersetzen.

1 Hand voll geröstete Cashewkerne

1-2 Blätter Basilikum

Zubereitung

Quinoa mit den Linsen 15-20 Minuten in Gemüsebrühe oder Salzwasser kochen. Optimal schmeckt Quinoa, wenn man ihn vorher über Nacht oder einige Stunden einweicht, dann verkürzt sich die Kochzeit. Quinoa und Linsen in die Bowl geben. Die Avocado halbieren mit einem Esslöffel eine Hälfte aus der Schale heben, in Spalten schneiden und direkt neben Quinoa mit Linsen anordnen. Den grünen Spargel waschen, das Ende abschneiden und in 3-4 Stücke schneiden. Babyspinat waschen und mit dem grünen Spargel in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Ich geben einfach beides in eine Schüssel, etwas Salz darüber und übergieße es mit kochenedem Wasser. Einmal umrühren und kurz stehen lassen, dann abgießen. Spinat und Spargel ebenfalls in der Bowl drappieren. Die Möhre schälen und in feine Streifen hobeln, neben dem grünen Gemüse in der Bowl anordnen. Zum Schluss noch mit Cashewkernen, geriebenem Mozzarella und etwas Basilikum garnieren. Gern mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

ELBGESUND_Mixed_Bowl4
ELBGESUND_Mixed_Bowl1

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

One thought on “Lunch-Liebling – eine leckere und gesunde Bowl mit allem, was ich mag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.