Avocado-Orange-Caprese – einfach, leicht und himmlisch farbenfroh!

ELBGESUND_Avocado_Orangen2

Avocado-Orangen sind eine herrliche Kombination, allein die Farben erfreuen schon das Auge. Im Smoothie werden die beiden häufig zusammen kombiniert, aber als Salat oder besser Caprese ist die Zusammenstellung eher selten. Dabei schmeckt es köstlich: erfrischend, cremig und fruchtig. Früher hat meine Mutter immer Mandarinen an den Salat gemacht. Das war gar nicht mein Fall. Meist waren sie sauer und ich fand auch die Konsistenz passte so gar nicht zum Salat. Und süße Mandarinen mit salzigen Aromen schmeckte mir ebenfalls nicht. Heute gefällt mir die Kombination von süßen Aromen im Salat. Allerdings war ich sehr erstaunt, dass mein Sohn diese Kreation auch sofort mochte. Klar, es sieht sehr lecker aus und er mag super gern Orangen, am Liebsten filetiert. Ich war mir aber nicht sicher, wie seine Reaktion auf Orange mit Gewürzen wäre… Überraschend positiv! Super, jetzt habe ich ein neues gesundes Gericht oder Beilage für unser tägliches Familienessen! Die Platte ist schnell gemacht und auch für Gäste bietet die Avocado-Orange-Caprese sich an. Beim Faktor Gesundheit punktet die Caprese ebenfalls sehr hoch, die Avocado mit ihren gesunden Fetten ergänzt den Vitamin C Gehalt der Orange. Wer schlanker werden will, kann ja auf das Olivenöl noch verzichten oder dem Stoffwechsel mit eine paar kleinen Chili-Würfeln zusätzlich einheizen!

 

Rezept Avocado-Orange-Caprese
Zubereitungszeit 10 Minuten, für 2 Personen

Zutaten

1 Avocado

1 Orange

1 Frühlingszwiebel

1 Zweig Basilikum

1-2 EL Olivenöl

Meersalz

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Die Orange schälen, dabei das weiße mit abschälen, als würde man die Orange filetieren. Dann in Scheiben schneiden und diese halbieren. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und dann in Scheiben schneiden und schälen. Alternativ erst vorsichtig aus der Schale lösen, am Besten mit einem Löffel und dann in Scheiben schneiden. Avocado und Orange abwechselnd auf einer Platte anrichten. Die Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Diese über die Caprese streuen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die Blätter vom Basilikum abzupfen und in feine Streifen schneiden, zum Schluss darüber verteilen.

ELBGESUND_Avocado_Orangen3
ELBGESUND_Avocado_Orangen4

ELBGESUND_Avocado_Orangen1

ELBGESUND_Avocado_Orangen5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.