Schoko-Cookies mit gutem Gewissen naschen!

ELBGESUND_Schoko_Cookies1

 

Nachmittags zum Kaffee darf es gern etwas Süßes sein und bevor ihr das falsche nascht, empfehle ich euch diese leckeren Cookies. Ohne Zucker, aber mit vielen gesunden Zutaten, wie Haferflocken, Leinsamen, Nüssen und Datteln. Das Rezept ist eher ungewöhnlich entstanden, eigentlich wollte ich einfach ein Rezept nachbacken. Beim Backen stellte ich fest, dass man aus dem Rezept gar keine Cookies machen kann, denn es waren nur trockene Zutaten angegeben. Also habe ich improvisiert… Und das Ergebnis war wirklich lecker!!! Die Zubereitung ist ganz einfach, alles nur zusammenrühren und kleine Cookies formen.

 

 

Rezept Schoko-Cookies
Zubereitungszeit 10 Minuten, plus ca. 15 Minuten Backzeit , für ca. 15 Cookies

Zutaten

100 g gehackte Nüsse (ich hatte Cashewkerne)

50 g Datteln ohne Kern

50 g Haferflocken

100 g Zartbitterschokolade geraspelt

1 Prise Salz

1 EL geschrotete Leinsamen (in 3 EL Wasser eingeweicht)

1 Ei

1 guten EL Kokosöl

Zubereitung

Ich habe die trockenen Zutaten in den Mixer gepackt und gut zerkleinert und dann mit Leinsamen, Ei und Kokosöl gut verrührt. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Cookies formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 10-15 Minuten backen, abkühlen lassen und genießen!

ELBGESUND_Schoko_Cookies5
ELBGESUND_Schoko_Cookies3
ELBGESUND_Schoko_Cookies2
ELBGESUND_Schoko_Cookies4

2 thoughts on “Schoko-Cookies mit gutem Gewissen naschen!

  1. Oh wie lecker sehn die aus! Und bestimmt sehr gesund…;) wir haben am Blog gerade ein Buchspecial zum Thema gesund Kochen&Backen…schau doch mal vorbei! :))

    Liebe Grüße,

    Antonia von cookingCatrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.