Würziges Wasser – bei mir geht jeden Morgen die ayurvedische Sonne auf!

ELBGESUND_Ayurvedische_Sonne_01

 

Bei mir geht jeden Morgen die Sonne auf mit diesem herrlichen Früh-Kick: ein toller Start in den Tag mit ayurvedischem Wasser. Und zwar in mehrfacher Hinsicht zum einen körperlich, zum anderen gesundheitlich und zum dritten optisch. Ich bereite mir jeden Morgen das Glas vor mit ein paar Ingwerscheiben und etwas Kurkuma. Darauf gieße ich einen Schuss kochendes Wasser und fülle es mit normal temperiertem gefilterten Wasser auf. Und dann kommt der Moment des Sonnenaufgangs, wenn ich ein ein paar Spritzer Zitronensaft hinzufüge! Die Farbveränderung ist grandios. Die Sonne geht auf! Und mir tut dieser ayurvedische Drink auch richtig gut. Probiert es doch selbst mal aus.

Der Gesundheitsfaktor ist immens. Zitrone gibt euch gleich früh einen Vitamin C Kick und bringt euren Stoffwechsel in Gang. Kurkuma und Ingwer wirken entzündungshemmend. Kurkuma gilt als neue Trendgewürz und macht gerade Karriere als Superfood! Man nennt es auch „Gewürz des Lebens“. Um voll in den Genuss der positiven Eigenschaften von Kurkuma zu kommen, reicht der Verzehr eines halben Teelöffels über den Tag verteilt aus. Wie wäre es zusätzlich oder alternativ mit einem Salat mit Kurkuma-Dressing oder einem Smoothie mit Kurkuma oder ganz klassisch die Goldene Milch?

Egal ob ihr abnehmen wollt oder einfach gesund werden oder bleiben wollt: ihr solltet auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Die Zahl von 2-3 Liter täglich ist euch sicher bekannt, wenn möglich in Form von Wasser oder ungesüssten Tee. Ich versuche jede Stunde ein Glas zu trinken oder alternativ, wenn ich das vergesse, zumindest vor den Mahlzeiten einen halben Liter. Das ist auch für alle die abnehmen wollen ein prima Trick. Am einfachsten fällt mir das Trinken, wenn die Flüssigkeit lauwarm ist. Nach ayurvedischen Prinzipien ist das auch am besten für den Körper.

Bei Ingwer solltet ihr übrigens auf Bio-Ingwer achten. Ich kaufe nicht immer alles in Bio-Qualität, gern verwende ich auch regionale Produkte. Ingwer ist lt. mehrerer Fachleute hoch belastet, mir wurde Bio-Ingwer dringend empfohlen!

 

Rezept Ayurvedische Sonne
Zubereitungszeit 10 Minuten

Zutaten

1/2 Zitrone

1 kleines Stück Bio-Ingwer

1 Messerspitze Kurkumapulver

ca. 50-100 ml kochendes Wasser

200-300 ml normal temperiertes gefiltertes Wasser

Zubereitung

Ein paar Scheiben Ingwer und etwas Kurkuma in ein Glas geben. Ca. 1/4 des Glases mit kochendem Wasser auffüllen, den Rest mit normaltemperiertem gefilterten Wasser. Jetzt den Zitronensaft hinzufügen. Alles gut miteinander verrühren.

Jeweils ein Glas am Morgen trinken und tagsüber nach Belieben mit frischem, heißem Wasser aufgießen.

ELBCUISINE_Ingwer_Zitrone
ELBGESUND_Ayurvedische_Sonne_02

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 thoughts on “Würziges Wasser – bei mir geht jeden Morgen die ayurvedische Sonne auf!

    • Liebe Sabine, das freut mich sehr, du müsstest dann einfach nur deine Emailadresse eintragen. Auf der Seite findest du links oben unter dem grünen Stern oder links unten das schwarze Feld die entsprechenden Felder. Aus Sicherheitsaspekten musst du deine Mailadresse bestätigen und ich kann dich nicht einfach eintragen… Ich würde mich freuen, wenn du dich einträgst und künftig zu meinen Newsletterlesern gehörst! Liebe Grüße, Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *