Gerösteter Blumenkohl – kalorienarm in Heißluftfriteuse oder Backofen

ELBGESUND_Blumenkohl_1

 

 

Blumenkohl gehört wie Rote Beete und Rosenkohl zu den neu entdeckten Gemüsen. Von meiner Mutter kenne ich ihn von früher nur gut durchgekocht mit einer dicken weißen Soße. Das ist so gar nicht mein Fall. Blumenkohl eignet sich hervorragend zum Rösten und muss keinesfall weichgekocht werden. Als Blumenkohlsteak mit sehr kräftigen Aromen findet ihr ihn hier. Richtig schön und kalorienarm wird er in einer Heißluftfriteuse, ich bin Markenbotschafter für die Actifry von Tefal. Aber natürlich geht es auch im Backofen, hier braucht ihr etwas mehr Olivenöl. Genial ist getrocknete rote Paprika als „Gewürz“. Ich habe auf zahlreichen amerikanischen Foodblogs gesehen und bin bei Schuhbeck fündig geworden. Die Anschaffung lohnt sich, getrocknete rote Paprika gibt vielen Gerichten einen Kick und macht gerade beim Blumenkohl auch optisch etwas her! Das Rezept ist ganz einfach und schnell, alle Zutaten mischen und in Heißluftfriteuse oder im Ofen rösten und schon könnt ihr den Blumenkohl genießen!

 

Rezept Gerösteter Blumenkohl
Zubereitungszeit ca. 30-40 Minuten

Zutaten

1 Blumenkohl

1 Knobi

2 Frühlingszwiebeln

1 frische rote Paprika

1-2 EL getrocknete rote Paprika

Olivenöl, je nach Zubereitungsart – bei der Stoffwechselkur verwendet ihr einfach fertige abgekühlte Gemüsebrühe

frisch gemahlener Pfeffer

1-2 gute Prisen Meersalz

etwas frische Kresse, wer mag

Zubereitung

Blumenkohl waschen, den Strunk herausschneiden und in Stücke/Röschen brechen. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Alles würzen und entweder mit einem Löffel Olivenöl in die Heißluftfriteuse geben oder mit 1-2 Esslöffeln Olivenöl mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. In der Heißluftfriteuse für ca. 20-25 Minuten rösten, im Ofen für ca. 30 Minuten, je nach gewünschtem Röstgrad. Wer mag, streut noch etwas frische Kresse darüber.

 

ELBGESUND_Blumenkohl_2
ELBGESUND_Blumenkohl_3

2 thoughts on “Gerösteter Blumenkohl – kalorienarm in Heißluftfriteuse oder Backofen

  1. Möchte ich unbedingt probieren, habe Teifal Heissluftfritteuse neu, kommt der Blumnkohl in den Korb oder einfach in den Behälter?
    Wäre sehr dankbar für einen Tipp wo ich auch Rezepte finde mit Anleitung Korb oder Behälter Zubereitung.

    • Liebe Angelika,
      welche Friteuse hast du denn? Ich habe das Bluetoothmodel und da gibt es nur einen Behälter. Daher fällt mir eine Antwort schwer…
      Bei mir habe ich das einfach in den einen Behälter getan. Sorry für die späte Antwort… Manchmal steht das Familienleben vorn an 😉 Ganz liebe Grüße, Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *